B-Jugend Berichte

Am Sonntag, den 02.04.17, trat die SG zum Auswärtsspiel in Ettlingen beim SSV an. Die Heimmannschaft rangiert vor der SG auf dem 2. Tabellenplatz und war somit Favorit. Das Aufwärmen der SG Akteure war - den sommerlichen Temperaturen geschuldet (?) - sehr zäh und man hatte das Gefühl, dass die SG heute eine Niederlage einfährt. Das Spiel wurde von einem guten Schiedsrichter angepfiffen. Am Anfang war das Spiel recht ausgeglichen, wobei die SG ein paar mehr Spielanteile hatte. Mit zunehmender Spieldauer verflog die Müdigkeit bei den SG Spielern und es wurde konzentrierter Fußball gespielt. Leider ging Ettlingen durch einen zu kurz geratenen Rückpass in Führung. Dies war erst einmal ein Schock, da eigentlich schön gespielt wurde.
Der Ausgleich fiel nicht sofort, aber nach einigen Minuten dann doch, und das nicht unverdient. Kurz danach hätte die SG dann in Führung gehen können, vergab aber überhastet den Führungstreffer. Somit ging es mit einem 1:1 in die Pause.
Nach der Pause übernahm die SG mehr und mehr die Spielkontrolle und so fiel das 2:1 nach einem schönen weiten Ball aus dem Mittelfeld in die Spitze. Durch den Rückstand musste Ettlingen aufmachen, um nicht als Verlierer vom Platz zu gehen. Die sich nunmehr bietenden Räume nutze die SG aber nicht sogleich aus, einige Großchancen wurden vergeben. Doch dann platze der Knoten: Kurz nach dem 3:1 folgte das 4:1, damit war der Sieg "unter Dach und Fach". Das letzte Tor des Tages gelang der SG nach einem sauber vorgetragenden Konter. Vor dem SSV-Tor wurde der Ball nochmal einmal quer gelegt und der SG-Stürmer konnte seinen Hattrick vollenden. Mit dem Sieg beim SSV hält die Siegesserie der SG an. Diese gilt es, beim nächsten Spiel auszubauen.

Clemens, 02.04.2017