D-Jugend Berichte

Am 24.06.17 ging es zum D-Jugend-Turnier auf dem Sportfest des ASV Wolfartsweier. Beim ersten Blick auf den Siegerpokal der anlässlich der 125-Jahrfeier etwas größer war, als sonst bei Jugendturnieren üblich, brauchte es keiner weiteren Motivation und das Ziel war schnell ausgegeben. Turniersieg! In Gruppe I des stark besetzten Turniers starteten SpVgg Durlach-Aue II, VfB Bretten, VfB Knielingen und SG Forchheim. In Gruppe II war, nach erfolgreichen Spielen gegen die Mannschaften des VfB Grötzingen und der SpVgg Durlach-Aue II der Gruppensieg in Gruppe 2 sicher. Beide Spiele wurden über 25 (!) Minuten ausgetragen, da eine Mannschaft abgesagt hatte.

Im Halbfinale ging es gegen den zweiten der Gruppe I, den VfB Knielingen. Nach einem Remis im hart umkämpften Spiel und vielen eigenen ausgelassenen Chance, musste die Entscheidung im Neunmeterschiessen her. Diesmal zielsicher schossen sich unsere Jungs ins Finale gegen den VfB Bretten. Bretten gewann zuvor das 2. Halbfinale gegen die SpVgg Durlach-Aue 1 mit 1:0.

Die in allen Spielen zuvor stark aufspielenden Brettener kamen gegen unsere Jungs, und deren Willen den Pokal zu holen, nicht an. Ein sehenswerter Kopfball von Henry nach einer gelungenen Ecke von Janis brachte die 1:0-Führung. Im weiteren Verlauf und zahlreichen Chancen dauerte es noch ein paar Minuten, bis sich Damien im Getümmel vor dem Tor durchsetzte und den Ball zum 2:0-Endstand über die Linie schob. Während die sichtlich enttäuschten Brettener vom Platz schlichen, feierten unsere Jungs den Sieg nach insgesamt über 90 Minuten (!) Spielzeit bei hohen Temparaturen - und ohne Auswechselspieler!

 IMG 4255

Super Leistung! Gratulation zum verdienten Erfolg!

Thorsten, 26.06.2017