Aktuelles

„Es war wieder einmal klasse!“, so die Meinung vieler, die das diesjährige, dreitägige SVH-Sportfest als Besucher oder Teilnehmer wahrgenommen haben. Beeindruckend, und eine Steigerung zum Vorjahr, war die 5. Bergdorfmeile, deren Ziel für die fast 900 Läufer wieder der SVH Sportplatz war.

Sportfest 2018
Quelle: LGR Jens Arbogast

Nach der Siegerehrung und kulinarischer Stärkung an den vielen Ständen klang der Abend mit musikalischer DJ-Umrahmung aus. Beeindruckend hierbei, wie viele Läufer trotz der absolvierten 8,88889 km noch das Tanzbein bis spät in die Nacht schwangen.
Am Samstag beeindruckten die Jüngeren mit ihren fußballerischen Fähigkeiten im Rahmen von Jugendturnieren und einzelnen Spielen. Dass der SVH sich als Sport- und nicht nur als Fußballverein versteht, zeigten dann die Darbietungen der Abteilungen Aerobic, Kindertanzen und Zumba. Und wie meinte ein älterer, dem Verein zugeneigter Herr beim Betrachten: „Wenn ich nur dreißig Jahre jünger wäre, ich wäre dabei!“ .
Dabei waren Fußballer fast jeden Alters dann beim Ortsturnier, dass mit wenig geschossenen Toren, aber einem verdienten Sieger, den Oldies AH endete.

Kulinarisch stärkten sich die zahlreichen Besucher anschließend u.a. bei Flammkuchen, ehe es bei der Band Radio Cosmic dann ab auf die Tanzfläche ging. So klang bei einem tollen Sonnenuntergang der Samstag bei bester Musik und toller Stimmung ganz entspannt aus.
Der Sonntag begann mit dem Gottesdienst von Pfarrer Dr. Kratzert. Sehr schön, dass der Kinderchor HoliTaps den Gottesdienst perfekt musikalisch begleitete. Den Kindern und der Leiterin des Kinderchors hierfür auch seitens des SVH ganz herzlichen Dank. Nach dem Gottesdienst konnten es die ersten Besucher kaum erwarten, bis das traditionelle Mittagessen, Schnitzel mit Spätzle und Soße, serviert wurde. So gut gestärkt widmeten sich die Besucher unseres Sportfestes den weiteren Jugendspielen und dem Spiel der ersten Mannschaft. Nach dem Spiel klang das Sportfest 2018 in geselliger Runde aus.

Der Erfolg des Sportfestes 2018 wäre nicht möglich gewesen, ohne die vielen helfenden Hände. Explizit zu nennen sind hier die Alten Herren und die Helfer am 2. Verkaufsstand, die am Freitag bei weit über 1.200 (!) Besuchern auf dem Sportplatz allen Essens- und Getränkewünschen in einer beeindruckenden Art und Weise schnell nachgekommen sind. Dank auch allen, die am Samstag und Sonntag bei den Getränken, dem Grill, beim Kaffee/Kuchen und auch an der Bar alles bestens im Griff hatten.

Ohne die vielen fleißigen Hände, und vor allem dem Engagement der Helfer und Helferinnen wäre das Sportfest 2018 nicht das geworden, was es war: Eine klasse Event!


Patrick Mangler
1. Vorsitzender

Unter der Leitung der bekannten Yoga-Lehrerin Gerlinde Weber startet am Donnerstag 28.06.2019 der nächste, zehn Einheiten umfassende Yoga-Kurs. Die Kurse finden immer Donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Kirchenkeller der Evang. Kirche in Hohenwettersbach statt. Interesse? Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, nehmen Sie bitte Ihre Anmeldungen zeitnah per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vor. 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2018 wurde am 09.03.2018 die Anpassung der Mitgliedsbeiträge sowie die Erstellung einer Beitragsordnung einstimmig verabschiedet. Auch wenn die neuen Beiträge erst ab dem 01.07.2018 gültig sind, kann die Beitragordnung hier eingesehen werden.

Am Sonntag den 11.03.2018 kamen Vertreter des Badischen Fussballverbands ( BFV ), im Rahmen des Vereinsdialogs, zum SVH. Folgende Vertreter des BFV waren anwesend:

  • Ronny Zimmermann - Präsident
  • Uwe Ziegenhagen - Geschäftsführer
  • Thomas Rößler - Kreisvorsitzender
  • Bernd Bastian - Kreisjugendleiter
  • Karl Becker - Qualifizierungsbeauftragter des Fussballkreises Karlsruhe

Der SVH wurde durch Dominic Stuhldreher, Thorsten Mühling, Arndt Voucko-Glockner, Peter Lindenfelser, Sascha Töppich und Mike Jarolimek vertreten. 

Der Vereinsdialog wird bundesweit mit Amateurvereinen unterhalb der Landesligen durchgeführt.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einer Vorstellung des Vereins mit seinen Abteilungen, ging es im losen Dialog / Austausch um viele unterschiedliche Themen. Dies waren zum Beispiel

  • Finanzen
  • Vereinsstrukturen
  • Fördermöglichkeiten
  • Sportanlagen ( Unterhalt / Pflege )
  • Ehrenamt / freiwilliges Engagement in Vereinen
  • Spielbetrieb
  • Qualifizierung von Trainern und anderen Vereinsvertretern
  • Spielgemeinschaften im Jugendbereich
  • Probleme von Spielgemeinschaften
  • Trainergewinnung
  • Spielergewinnung / Halten von Spielern im Verein
  • Verhalten von Spielern, Trainern und Eltern beim Spielbetrieb
  • ...

Und natürlich noch vieles mehr. Es gab jede Menge wertvolle Tipps und Unterlagen. Auch wurden positive Beispiele andere Vereine vorgestellt. Diese gilt es nun zu sortieren und nach und nach anzugehen. Insgesamt eine sehr positive Veranstaltung.

Ein herzliches Dankeschön an den BFV für den Besuch und die tollen Jugend- und Seniorenbälle.

Der Vorstand und die Jugendleitung

 

 

Der SVH trug auch in der Hallenrunde 17_18 wieder an drei Wochenenden Spieltage des BFV Kreis KA aus. Eines der Wochenenden übernahm die erste und zweite Mannschaft. Die beiden anderen wurden von der Fussball-Jugendabteilung bestritten. An den Wochenenden spielten verschiedene Staffeln von der F bis zu C - Jugend. Auch unsere eigenen Mannschaften waren am Start. Um die Wochenende auszurichten, braucht es natürlich Unterstützung. Die A-Jugend baut auf, die B-Jugend baut ab ( und isst die Reste ). Viele helfende Eltern von den Bambinis bis zur C-Jugend helfen und backen Kuchen. Und natürlich nicht zu vergessen, die Trainer. Sie organisieren die Schichten und helfen selbst noch mit. Vielen Dank an Alle, die helfen und unterstützen. Der Gewinn wird dann für Trikots, Trainingsmaterial, Weihnachtsfeiern, Weihnachtsgeschenk etc. verwendet.

Die Jugendleitung Sascha und Mike

Zurück zur Startseite

Zu allen Berichten unter Aktuelles